Der Brief an die Hebräer auf Rifberberisch (Tarifit)

Downloads: 
  • File icon Der Brief an die Hebräer in arabischer Schrift, das neunzehnte Buch des Evangeliums. Hebräer 1 – 13
  • File icon Der Brief an die Hebräer in lateinischer Schrift, das neunzehnte Buch des Evangeliums. Hebräer 1 – 13

Dies ist der Brief an die Hebräer, geschrieben von einem Apostel unseres Herrn Jesus Christus, der ins Tamazight des marokkanischen Rifs übersetzt wurde (Tarifit). Es handelt sich um das 19. Buch des Neuen Testaments.

In diesem Brief erklärt dieser Apostel genau, wer unser Herr Jesus Christus ist. Unser Herr Jesus ist nicht nur ein Mensch, sondern er ist der Sohn Gottes. Er ist der höchste Priester aller Hohenpriester. Er ist der Vermittler zwischen dem sündigen Menschen und unserem hohen und erhabenen Gott. Der Apostel ermutigt die Gläubigen auch, in Anbetracht von Verfolgung durchzuhalten. Wir sollten nicht aufhören, uns zu treffen, sondern uns einander ermutigen zur Liebe und zu guten Taten. Im Kapitel 11 findet sich die berühmte Erklärung darüber, was Glaube ist, mit einer Liste derer, die diese Art des großen Glaubens in ihrem Leben praktizierten.

Lesen Sie hier  Vers 3 im Kapitel 1 des Hebräerbriefes auf Deutsch (Gute Nachricht Bibel 1997): Die ganze Herrlichkeit Gottes leuchtet in ihm auf; in ihm hat Gott sein innerstes Wesen sichtbar gemacht. Durch sein machtvolles Wort sichert er den Bestand des Weltalls. Nachdem er sein Leben zum Opfer gebracht hat, um uns von unseren Sünden zu reinigen, hat er sich im Himmel an die rechte Seite der göttlichen Majestät gesetzt. Klicken Sie weiter unten auf Links für Dateien zum Hebräerbrief in Tarifit Berber.