Das Evangelium nach St. Matthäus auf Rifberberisch (Tarifit)

Downloads: 
  • File icon Evangelium nach Matthäus in lateinischer Schrift. Matthäus war einer der ersten zwölf Jünger Jesu. Matthäus 1 – 28
  • File icon Evangelium nach Matthäus in arabischer Schrift. Matthäus war einer der ersten zwölf Jünger Jesu. Matthäus 1 – 28

Dies ist das Evangelium nach Sankt Matthäus, einem der zwölf Jünger Jesu Christi, das ins Tamazight des marokkanischen Rifs übersetzt wurde (Tarifit). Matthäus ist das erste Buch im Neuen Testament. Jesus hatte nur eine Handvoll Jünger, als er St. Matthäus an einem Tisch der Zolleintreiber für die römische Staatsgewalt sitzen sah. Hier ist diese Geschichte von Matthäus 9, 9-13: Jesus ging weiter und sah einen Zolleinnehmer an der Zollstelle sitzen. Er hieß Matthäus. Jesus sagte zu ihm: »Komm, folge mir!« Und Matthäus stand auf und folgte ihm. Als Jesus dann zu Hause zu Tisch saß, kamen viele Zolleinnehmer und andere, die einen ebenso schlechten Ruf hatten, um mit ihm und seinen Jüngern zu essen. Die Pharisäer sahen es und fragten die Jünger: »Wie kann euer Lehrer sich mit Zolleinnehmern und ähnlichem Volk an einen Tisch setzen?« Jesus hörte es und antwortete: »Nicht die Gesunden brauchen den Arzt, sondern die Kranken! Überlegt doch einmal, was es bedeutet, wenn Gott sagt: ›Ich fordere von euch nicht, daß ihr mir irgendwelche Opfer bringt, sondern daß ihr barmherzig seid.‹ Ich bin nicht gekommen, solche Menschen in Gottes neue Welt einzuladen, bei denen alles in Ordnung ist, sondern solche, die Gott den Rücken gekehrt haben.« (Gute Nachricht Bibel 1997) Lesen oder hören Sie unten mehr aus dem Wort Gottes im Evangelium nach Matthäus.