Der Brief des heiligen Apostels Paulus an die Philipper auf Rifberberisch (Tarifit)

Downloads: 
  • File icon Der Brief des Apostel Paulus an die Philipper in arabischer Schrift, das elfte Buch des Evangeliums unseres Herrn Jesus Christus. Philipper 1 – 4
  • File icon Der Brief des Apostel Paulus an die Philipper in lateinischer Schrift, das elfte Buch des Evangeliums unseres Herrn Jesus Christus. Philipper 1 – 4

Dies ist der Brief an die Philipper des heiligen Paulus, der ins Tamazight des marokkanischen Rifs übersetzt wurde (Tarifit). Es handelt sich um das elfte Buch des Neuen Testaments. Es ist ein Brief, den der Apostel Paulus vor allem an die ersten, an Jesus Christus Gläubigen in der Stadt Philppi in Griechenland richtete. Die Stadt Philippi war der erste Ort in Europa mit einer Gemeinschaft von an Jesus Christus Gläubigen. Natürlich ist dieser Brief auch an alle Gläubigen überall in der Welt geschrieben.

In dem Brief ermutigt Sankt Paulus die Gläubigen, sich trotz der Umstände in dem Herrn zu freuen. Obwohl Sankt Paulus ein Gefangener war, als er den Brief schrieb, konnte er in seiner Situation durch sein Vertrauen auf Gott Freude empfinden. Er sendet der Gemeinde auch Rat, wie sie mit geistlichen Feinden und wie sie mit Konflikten innerhalb der Kirche selbst  umgehen kann. Wir sollten eine Einstellung haben, so wie sie von Jesus in Philipper 2, 5-7 und folgende beschrieben wird (Gute Nachricht Bibel 1997): Habt im Umgang miteinander stets vor Augen, was für einen Maßstab Jesus Christus gesetzt hat: Er war in allem Gott gleich, und doch hielt er nicht gierig daran fest, so wie Gott zu sein. Er gab alle seine Vorrechte auf und wurde einem Sklaven gleich. Er wurde ein Mensch in dieser Welt und teilte das Leben der Menschen... Klicken Sie weiter unten auf Links für Dateien zum Philipperbrief in Tarifit Berber.